Schlagwort-Archive: Zahlungsausfälle

Puerto Rico: Schulden-Sonnenuntergang in San Juan

Puerto Rico ist zahlungsunfähig und begibt sich passend zum Klima des Freistaates im Außengebiet der USA unter den Gläubiger-Schutzschirm. Der Insolvenzschutz soll weitere Gläubiger das Staates davon abhalten, für die Erfüllungen ihrer Forderungen zu klagen. Gouverneur Ricardo Rosselló erklärte am … Read more >>

Unternehmensinsolvenzen nehmen weiter ab

Mit 123.800 Unternehmensinsolvenzen sank 2016 die Zahl der Firmenpleiten auf ein historisches Tief. Das ist das Ergebnis der diesjährigen Creditreform-Untersuchung. Nur 1999 meldeten annähernd so wenige Unternehmen Zahlungsunfähigkeit an. Im Vergleich zu 2015 ergibt sich damit ein Minus von … Read more >>

Insolvenzverwalter verkauft Unister-Tochter „kurz-mal-weg.de“

Mit dem Verkauf des Kurzreise-Onlineportal kurz-mal-weg.de konnte Lucas Flöther als vorläufiger Insolvenzverwalter der im Juli Pleite gegangenen Unister-Holding nun einen ersten Teilerfolg vermelden. Der Käufer Fit Reisen will das Portal unter selbem Namen fortführen und auch die Arbeitsplätze der 16 … Read more >>

EBA publiziert Richtlinien zu einheitlicher NPL-Definition

In den letzten Wochen berichteten wir ja bereits häufiger über die Bemühungen der Europäischer Zentralbank (EZB) und Europäischer Bankenaufsichtsbehörde (EBA), den Banken im Euro-Raum Standarddefinitionen und Empfehlungen für konzertierte Vorgehensweisen bezüglich notleidender Kredite an die Hand zu geben. Nun meldet … Read more >>

Zahlungsmoral europäischer Unternehmen am Wendepunkt

Von einer Zäsur in der Zahlungsmoral europäischer Unternehmen und Privatkunden berichtet die Studie Europäische Zahlungsgewohnheiten 2016 des Finanzdienstleisters EOS. Hierfür wurden 3.000 Finanzexperten aus 14 europäischen Ländern und den Branchen Handel, Industrie und Dienstleistungen bezüglich ihrer aktuellen Erfahrungen und … Read more >>

Hanjin-Shipping-Insolvenz: Pleite-Sog für die Container-Schifffahrt?

Die Auswirkungen der Insolvenz der südkoreanischen Hanjin-Reederei sind auf allen sieben Weltmeeren und vor allem auch in zahlreichen Häfen rund um den Globus zu sehen und zu spüren. Die nun unter Zwangsverwaltung stehende weltweit 7. größte Linienreederei war bereits Ende … Read more >>

Insolvenzverwalter erzielt Fortschritte bei PROKON

In dem Insolvenzverfahren der PROKON Regenerative Energien GmbH kann Insolvenzverwalter Dr. Dietmar Penzlin den 75.000 Genussrechtsinhabern und weiteren Gläubigern frohe Botschaft übermitteln. So fanden sich neben dem Verkauf der Prokon Pflanzenöl GmbH an die Glencore-Gruppe auch Investoren für die eigene Read more >>

Unternehmensinsolvenzen gehen 2014 deutlich zurück

Auch im vergangenen Jahr gab es mit Prokon, dem Weltbild Verlag, den Stadtwerken Gera und dem Burger King-Franchisenehmer Yi-Ko einige prominente Insolvenzen. Insgesamt jedoch sank die Zahl der deutschen Unternehmensinsolvenzen im Jahr 2014 um 7,3 Prozent, wie das Statistische … Read more >>

Hypo Alpe Adria wird Verbindlichkeiten bis Mai 2016 nicht bedienen

Das Drama um die Nachfolgegesellschaft der ehemaligen Hypo Alpe Adria geht weiter. Vor wenigen Tagen gab die Regierung in Österreich bekannt, der Heta Asset Resolution AG keine weiteren Mittel zur Verfügung zu stellen, nachdem erneut eine Kapitallücke von 4 bis … Read more >>

Kaufangebot für Gläubiger im Insolvenzverfahren Armstrong DLW

Am 11. Dezember 2014 hat der Hersteller von Bodenbelägen Armstrong DLW Antrag auf Insolvenz gestellt, nachdem die Muttergesellschaft den Rückzug aus dem Bodenbelag-Geschäft in Europa, Russland, dem Mittleren Osten und Afrika verkündet hat. Im Zuge dessen gaben die Eigentümer … Read more >>