EU-Pensionsfonds steht kurz vor der Pleite

Es war DER Insolvenz-Aufreger des gestrigen Tages: Laut Medienberichten (unter anderem hier, hier und hier) steht der Pensionsfonds für ehemalige EU-Abgeordnete kurz vor der Insolvenz. Das soll der Generalsekretär Klaus Welle gegenüber der BILD bestätigt haben. Der Fonds wurde 1990 gegründet, da es bis zu diesem Zeitpunkt noch keine Absicherung für EU-Parlamentarier gab. Jetzt fehlen dem Fonds wohl knapp 330 Millionen Euro. Bis 2026 könnte er zahlungsunfähig sein.



Jetzt kostenfrei
registrieren

Effiziente Lösung für
notleidende Kredite

Schnelle Prozesse im
Forderungsverkauf