E-Commerce Event von Debitos & SCHUFA ein voller Erfolg

In Kooperation mit der SCHUFA Holding AG fand am 29. August unsere erste gemeinsame Veranstaltung für E-Commerce Unternehmen in Berlin statt. Unter dem Titel „Risiko- und Forderungsmanagement 2.0 im E-Commerce“ kamen 15 Vertreter von jungen und etablierten E-Commerce Unternehmen in den Räumen der Paua Ventures GmbH zusammen, um gemeinsam über Präventivmaßnahmen bei offenen Zahlungsarten und die Verwertung von ausgefallenen Forderungen zu diskutieren.

Risikoprävention im E-Commerce
Debitos & SCHUFA in Berlin_1Der Kauf auf Rechnung gehört im Online-Shopping zu den von Kunden bevorzugten Zahlungsmethoden. Neben dem allgegenwärtigen Bonitätsrisiko trägt die Anonymität im Netz auch zu einer gewissen kriminellen Energie z.B. mit Blick auf den Identitätsdiebstahl bei. Während des ersten Vortrags erläuterte Friedhelm Utz von der SCHUFA daher Optionen, um die Risiken für Unternehmen beim Kauf auf Rechnung und per elektronischem Lastschriftverfahren (ELV) zu minimieren. Auf Grundlage des bundesweit größten Datenpools mit Informationen über mehr als 62 Mio. Personen unterstützt die SCHUFA elektronische Versandhändler in der Beurteilung des Zahlungsverhaltens natürlicher Personen. Ziel ist es, dem jeweiligen Kunden im Zweifelsfall nur sichere Bezahlmethoden anzubieten.

Forderungsmanagement beim Kauf auf Rechnung oder per ELV
Debitos & SCHUFA in Berlin_2Im zweiten Teil der Veranstaltung referierte Dominik Wagner, der bei Debitos den Vertrieb leitet, zur Erlösmaximierung beim Forderungsverkauf über unsere Online-Forderungsbörse. Während sowohl der Weg des Treuhand-Inkassos als auch der klassische Forderungsverkauf für Versandhändler einen hohen Zeit- und Kostenaufwand bedeuten, lassen sich kaufmännisch ausgemahnte oder bereits titulierte Forderungen über Debitos innerhalb weniger Wochen verwerten. Die wichtigsten Vorteile für E-Commerce Unternehmen liegen dabei vor allem darin, dass der nachgelagerte Prozess den Umsatz nicht senkt und das Auktionsverfahren maximale Transparenz in der Preisfindung garantiert. Neben dem theoretischen Teil wurden die Vorteile und Funktionen der Plattform schließlich in einer Live-Präsentation vorgestellt. Im Anschluss ergab sich eine lebhafte Diskussion, in der Fragen geklärt sowie eigene Erfahrungen ausgetauscht wurden.

Auch der gesellige Teil kam nicht zu kurz
Im Nachgang zu den Vorträgen fand noch ein geselliges Get-Together bei Getränken und Finger-Food statt. In einer lockeren Atmosphäre bot sich sämtlichen Teilnehmern so die Gelegenheit für ein gegenseitiges Kennenlernen und die weitere Vertiefung der vorgestellten Lösungen mit weiteren Unternehmen aus dem E-Commerce. Im direkten Gespräch mit den Vertretern von Debitos und der Schufa konnten außerdem weitere Fragen diskutiert und Lösungen erörtert werden.

Debitos & SCHUFA in Berlin_3Wir blicken äußerst zufrieden auf eine erfolgreiche Veranstaltung im Herzen Berlins zurück und freuen uns neben der durchweg positiven Resonanz auf die angesprochenen Themen auch darüber, einen kleinen Beitrag zur Vernetzung der Berliner Start-up Szene mit etablierteren E-Commerce Unternehmen geleistet zu haben. Gleichzeitig bedanken wir uns auf diesem Weg ganz herzlich beim Referenten Friedhelm Utz, Account Manager im Vertrieb der Schufa Holding AG, und bei allen Teilnehmern. Sie haben die Veranstaltung zu dem Erfolg werden lassen, der sie für uns alle war. Vor diesem Hintergrund wird das nächste Event für E-Commerce Firmen nicht lange auf sich warten lassen!



Jetzt kostenfrei
registrieren

Effiziente Lösung für
notleidende Kredite

Schnelle Prozesse im
Forderungsverkauf



Jetzt kostenfrei
registrieren

Effiziente Lösung für
notleidende Kredite

Schnelle Prozesse im
Forderungsverkauf