Wie viel sind meine Forderungen wert? Debitos bietet kostenlose Schätzung von Forderungen an

Frankfurt am Main, den 13. August 2013. Jede Forderung hat einen Wert, ganz unabhängig, ob ihr Zahlungsziel in der Zukunft liegt, sie bestritten, kaufmännisch ausgemahnt oder bereits tituliert vorliegt. Die Bezifferung dieses Werts ist jedoch nicht einfach. Debitos bietet nun kostenlos eine indikative Wertermittlung für jede Art von Forderungen an.

Der Umgang mit Forderungen stellt für jedes Unternehmen eine große Herausforderung dar. Auf der einen Seite können lange Zahlungsziele die Kundenbindung erhöhen. Auf der anderen Seite belastet die damit einhergehende Kapitalbindung die Bilanz und verwässert die Eigenkapitalquote. Darüber hinaus stellt sich gerade in Sondersituationen die Frage nach einem effizienten und wirtschaftlich sinnvollen Umgang mit überfälligen Forderungen, Vollstreckungstiteln sowie Forderungen gegen insolvente Unternehmen. Dem aufzubringenden Aufwand muss immer ein höherer erwarteter Erlös gegenüberstehen. Dafür muss allerdings der Wert der jeweiligen Forderung bekannt sein. Diese Ermittlung eines realistischen Werts von Forderungen beschäftigt daher nicht nur Unternehmen, sondern auch deren Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sowie Sach- und Insolvenzverwalter.

Kostenlose Schätzung des Forderungswerts anhand marktbasierter Daten
Als besondere Dienstleistung bietet Debitos nun Unternehmen die Möglichkeit, den Marktwert der eigenen Forderungen anhand marktbasierter Daten fachmännisch ermitteln zu lassen. Der Upload der Forderungen auf der Debitos Homepage und eine kurze Beschreibung reichen aus, um eine kostenlose Schätzung des Forderungswerts anzufordern. Anhand der umfangreichen Datenbasis aus hunderten erfolgreich auf der Online-Forderungsbörse verkauften Forderungen wird je nach Forderungskategorie ein indikativer Wert der Forderung bestimmt. Neben einer fundierten Einschätzung des monetären Forderungswerts erhält der Interessent auch eine Beurteilung möglicher Verkaufschancen und realisierbarer Preise mithilfe der Debitos Forderungsbörse.

Jetzt indikativen Wert für Ihre Forderungen in wenigen Schritten ermitteln
Ganz unabhängig, ob es um kurzfristige Liquiditätsbeschaffung oder die Verwertung bereits abgeschriebener Forderungen geht – für die Ermittlung des Werts von Forderungen sind nur wenige Schritte notwendig. Neben einer Kopie der Rechnung oder des forderungsbegründenden Dokuments sollte ein Verkäufer stets den Nominalwert der Forderung angeben. Außerdem ist entscheidend, ob die Forderung künftig fällig, kaufmännisch ausgemahnt, bestritten oder bereits tituliert vorliegt. Nach nur wenigen Tagen erhalten interessierte Forderungsverkäufer eine fundierte Einschätzung des Werts ihrer Forderungen. Die Online-Forderungsbörse bietet dann die perfekte Infrastruktur, um einzelne Forderungen oder ganze Forderungspakete im Auktionsverfahren zu verkaufen.

Über Debitos
Debitos ist die erste Online-Börse für den Handel mit Forderungen in Deutschland. Auf www.debitos.de können Unternehmen ihre Forderungen ganz unabhängig von deren Status einzeln oder im Paket zum Verkauf anbieten. Durch ein transparentes Bieterverfahren mit knapp 200 qualifizierten Käufern wird dabei der beste Preis ermittelt. Derzeit nutzen über 800 Unternehmen die Online-Plattform zur schnellen Liquiditätsbeschaffung durch Verkauf künftig fälliger Forderungen sowie zur Verwertung kaufmännisch ausgemahnter und titulierter Forderungen. Geschäftsführer der Debitos GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main sind Hajo Engelke und Timur Peters.



Jetzt kostenfrei
registrieren

Effiziente Lösung für
notleidende Kredite

Schnelle Prozesse im
Forderungsverkauf



Jetzt kostenfrei
registrieren

Effiziente Lösung für
notleidende Kredite

Schnelle Prozesse im
Forderungsverkauf