Debitos nimmt am TSI Kolloquium zum Thema Finanzierung teil

Am 6. September 2012 trafen sich beim „TSI-Kolloquium: Banken- und Wirtschaftsfinanzierung“ Führungskräfte von Banken, Verbänden und Wirtschaft, um  sich zu dem höchst aktuellen Thema „Zwischen Kredit- und Kapitalmarkt – die Zukunft der Unternehmensfinanzierung in Deutschland und Europa“ auszutauschen. Auch Debitos war mit einem Geschäftsführer vertreten, um sich als Anbieter einer bankenunabhängige Finanzierung über aktuelle Trends zu informieren und an der Diskussion teilzunehmen.

Unternehmensfinanzierung als stetig wachsende Herausforderung
TSI-Kolloquium 2012

Bereits die einleitenden Worte des Mittelstandberaters Bruno Kessler machten vor allem eines deutlich: Die verschärfte Regulierung von Banken aber auch die allgemeinen Funktionsstörungen am Interbankenmarkt führen zu immer höheren Bonitätsanforderungen, einer Begrenzung des Kreditvolumens und dementsprechend auch zu höheren Zinsen für die Realwirtschaft. Dramatisch ist dabei, dass eine direkte Korrelation zwischen Unternehmensgröße und Schwierigkeiten bei der Finanzierung besteht: Je kleiner die betroffenen Unternehmen sind, desto deutlicher haben sie mit der knapp und teuer werdenden Kreditvergabe zu kämpfen.

Alternative Finanzierungsinstrumente gewinnen an Bedeutung 
Auch die weiteren Referenten sprachen an, dass klassische Kreditfinanzierung für den gehobenen Mittelstand mit mehr als 100 Mio. Euro Jahres schon beinahe im Überfluss zur Verfügung steht. Gerade in diesem Segment wollen die Unternehmer sich aber oftmals unabhängiger von Banken aufstellen. So betonte Dr. Oliver Roth, Geschäftsführer des Familienunternehmens LempHirz„Die Beziehung zu unserer Bank beschränkt sich darauf, dass wir jemanden zur Abwicklung unserer Zahlungsströme benötigen.“ Vor diesem Hintergrund verwundert es nicht, dass alternative Finanzierungsinstrumente wie das Leasing seit dem Einbruch im Jahr 2008 (strengere Regulierung, Aufgabe der Refinanzierung durch die HSH Nordbank, Konjunktureinbruch) konstant zunehmen. Dr. Matthias Pytlik vom Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen konnte entsprechend berichten, dass die Verbandsmitglieder zumindest im Bereich Mobilien-Leasing mit 46 Mrd. Euro im Jahr 2011 wieder Vorkrisen-Niveau erreicht haben. Auch wir von Debitos profitieren von der Aufgeschlossenheit mittelständischer Unternehmen gegenüber Innovationen in der Finanzierung. Schließlich ermöglichen wir mit der ersten Forderungsbörse Deutschlands ein flexibles Einzel-„Factoring“, ohne dass Unternehmer sich an langjährige Verträge binden müssen.

 

 



Jetzt kostenfrei
registrieren

Effiziente Lösung für
notleidende Kredite

Schnelle Prozesse im
Forderungsverkauf