Debitos im Startup Scanner von Gruenderszene.de

Debitos im Gründerszene.de Startup-Scanner

Wie der Name schon sagt, berichtet das Online-Portal Gründerszene.de in erster Linie über und an Gründer und Gründungsinteressierte. Im Fokus stehen dabei eindeutig webbasierte Geschäftsideen und damit Nachrichten und Features über deutsche Startups, die im und mit dem Internet wachsen. Dabei ist das Ziel der Plattform, neben relevanten Informationen und neusten Entwicklungen auch Hilfestellungen für junge Unternehmer zu veröffentlichen. Unter anderem sollen Erfahrungsberichte und Fachbeiträge aus erster Hand inspirierend wirken und (Erst-)Gründer bei der Implementierung ihrer Ideen unterstützen.

 

Gründerszene.de Startup Scanner berichtet über Debitos
Weil ständig neue Unternehmen auf dem fruchtbaren Boden der deutschen Unternehmerlandschaft erwachsen und das Licht der WWWelt erblicken, hat sich die Gründerszene-Redaktion dazu entschlossen, einen Radar ein- und auf die neuesten Startups auszurichten. Der Gründerszene Startup-Scanner stellt daher in regelmäßigen Abständen deutsche Startups samt ihrer innovativen Ideen in einem Kurzproträt vor. In der aktuellen Ausgabe des Startup-Scanners findet sich auch Debitos mit seiner Online Forderungsbörse. Hier können Unternehmen ihre offenen Forderungen regresslos verkaufen, egal ob die Rechnungen frisch oder alt, erst an- oder bereits ausgemahnt sind. Das Team von Gruenderszene.de beschreibt das Prinzip  als „reichlich einfach: kleine und mittlere Unternehmen können ihre Forderungen in einem transparenten Auktionsverfahren zum Verkauf anbieten. Nach Auktionsende werden diese an den Höchstbietenden abgetreten, der den offenen Betrag umgehend bezahlt – und durch das Eintreiben der Forderungen seine Marge macht.“ Es zeigt sich wieder einmal: simple is (simply) beautiful.

 



Jetzt kostenfrei
registrieren

Effiziente Lösung für
notleidende Kredite

Schnelle Prozesse im
Forderungsverkauf