Aufklärung & Beratung für Schuldner in Darmstadt

In wirtschaftlich unsicheren und daher schwierigen Zeiten kann es zu einer großen Herausforderung werden, den Kopf sprichwörtlich über Wasser zu halten um eben gerade nicht im Strudel der offenen Rechnungen unterzugehen. Umso wichtiger ist dann eine Hand, die einem hilft, sich wieder freizuschwimmen. Diese Hilfe bietet die Schuldnerberatungs- und Insolvenzstelle des Caritasverbandes Darmstadt e.V. an und kann hierbei in Zukunft auf den Rat und die Unterstützung des Credit Management Unternehmens Intrum Justitia bauen. Intrum Justitia setzt sich für die Aufklärung im Umgang mit Geld ein und hat nun eine neue Stiftung ins Leben gerufen, die sich vor allem der Präventionsarbeit widmet. Auf diese Weise soll die Präventionsarbeit innerhalb der Schuldnerberatung gezielt und langfristig gefördert werden. Schließlich besuchten letztes Jahr 145 Hilfesuchende die Schuldnerberatung der Caritas. Die Tendenz ist dabei steigend, so dass die Warteliste für einen Beratungstermin ständig wächst.

Stetig steigende Anzahl von Verbraucherinsolvenzverfahren

Hält man sich daraufhin die neuesten Ergebnisse der Herbstumfrage des Bundesverbands Deutscher Inkassounternehmen (BDIU) vor Augen, werden die Arbeit der Caritas-Schuldnerberatung und umfangreiche Präventionsmaßnahmen immer wichtiger. Laut BDIU werden im Laufe des Jahres 2011 gut 100.000 Privatpersonen aufgrund von Überschuldung und Arbeitslosigkeit die private Insolvenz beantragt haben. Da Verbraucherinsolvenzverfahren sehr beratungs- und zeitintensiv sind, wird die Arbeit der Stiftung einen wichigen Beitrag zu einer noch schnelleren und besseren Schuldnerberatung der Caritas Damrstadt beitragen und so einer Vielzahl von Menschen in einer schwierigen Situation behilflich sein.

 

Beratungsangebot früh in Anspruch nehmen

Debitos COO Hajo Engelke zeigt sich von der professionellen Schuldnerberatung sehr beeindruckt. Er betont, dass insbesondere eine systematische Präventionsarbeit allen Beteiligten zugute kommt und lieber früher als zu spät in Anspruch genommen werden sollte. Dies erhöht die Chancen, ein unbequemes Insolvenzverfahren noch abwenden zu können. Selbst wenn es trotz intensiver Beratung zu einer Verbraucherinsolvenz kommt, so trägt die rechtzeitige Information und Betreuung des Schuldners dazu bei, das Verfahren professionell und schnell anzugehen.

 



Jetzt kostenfrei
registrieren

Effiziente Lösung für
notleidende Kredite

Schnelle Prozesse im
Forderungsverkauf